Sprachzuordnung

Übersetzungslisten und -unterstützung

Die Zuordnung erlaubter Benennungen zwischen den Sprachen erfolgt nicht nur in der Funktion Edit – auch das Importieren von ganzen Übersetzungslisten ist möglich:

Natürlich können Sie erlaubte Benennungen auch manuell und paarweise zuordnen, ohne eine Übersetzungsliste einzulesen:

TippyTerm Übersetzungszuordnung

Übersetzungsfunktionalität der TippyTerm®-Leiste

Damit Ihnen eine einfache Übersetzungsfunktionalität zur Verfügung steht, können Sie bis zu zwei Mastersprachen definieren, deren Positivlisten bei der Terminologierecherche zusätzlich zur Grundsprache nach Sprachpaaren durchsucht werden.
Tippen Sie in das Eingabefeld der TippyTerm®-Leiste die erlaubte Benennung bzw. einen Teil davon in einer der Mastersprachen ein und selektieren Sie die zugeordnete Übersetzung in der Grundsprache, damit diese an der Cursorposition erscheint:

« zurück zu: Terminologieverwaltung | weiter zu: Import/Export von Daten »